Frisches Schweinefleisch am 25.5.2024

Liebe Fleischfreunde,
es ist wieder soweit, ihr könnt ab sofort frisches Schweinefleisch bei uns bestellen. Wie im vorherigen Artikel erläutert, haben wir uns nach längerer Überlegung entschieden, die Schweine nicht mehr selbst zu mästen, sondern vom kleinen Bio- und Naturland-Hof Ralf Lipper in Versmold zu kaufen. Gleichzeitig trägt unser Fleisch (mit Ausnahme von gewürzten Produkten) ab jetzt die „Bio- und Naturland“-Siegel. Die Preise haben wir nicht verändert.
Die Fleischausgabe findet am 25.5.2024 von 9-14:30 Uhr wie üblich auf dem Schäferhof Todtenhaupt in Hilter statt. Hier geht es zu unserem online-shop!

Drei Neuerungen! (Und die gleiche Fleischqualität)

Schweinestall auf dem Hof von Ralf Lipper
Offizielles Bio-Logo


Liebe Fleischfreunde,
es gibt Neuigkeiten.
1. Ab jetzt ist das Fleisch, das wir verkaufen, Naturland- und Bio-zertifiziert und wir verkaufen es daher ab sofort auch mit diesen beiden Siegeln. Das durften wir bisher noch nicht, da zwar unser Hof schon lange Bio- und Naturland-zertifiziert ist, aber die Zerlegung und Verpackung dies bisher noch nicht war. Einzige Ausnahme ist aktuell noch die Wurst, da hier nicht-Bio-Gewürze eingesetzt werden.
2. Damit sind wir bei der zweiten Änderung: Wir lassen das Fleisch ab sofort nur noch bei dem sehr kleinen Zerlegebetrieb „Anne Brömmelsiek Biolandfleisch Brömmelsiek“ in Borgholzhausen zerlegen. Dies hat viele Vorteile, u.a. die Bio-Zertifizierung und die Tatsache, dass dort konstant der gleiche Fleischer alle unsere Tiere zerlegt. Hier sind die Wege sehr kurz und individuelle Absprachen wunderbar möglich.
3. Die dritte Neuigkeit betrifft die Schweine. Nach langer Abwägung haben wir uns entschieden, selbst keine Schweine mehr zu halten, sondern fertig gemästete Schweine vom Betrieb Ralf Lipper aus Versmold zuzukaufen. Dies hat zwei Gründe: Zum einen haben wir eingesehen, dass sich der Aufwand einfach nicht lohnt, nur einmal im Jahr 8-10 Schweine zu halten. Ehrlicherweise fehlt uns einfach die Zeit hierzu. Zum anderen wollten wir aber sehr gerne weiter Schweinefleisch verkaufen, weil wir überzeugt sind, dass es richtig ist, regional und in kleinen Strukturen erzeugtes Bio-Fleisch auch von Schweinen anzubieten. Und dies können wir nun mit Hilfe des Hofes von Ralf Lipper leisten. Dieser Betrieb hat eine ähnliche Größe wie unserer, ist ebenfalls Bio- und Naturland- zertifiziert, hat sich allerdings nicht nicht auf die Rinderhaltung spezialisiert sondern auf die Schweinehaltung. Wir kennen den Hof schon seit ca. 10 Jahren und sind sicher, dass die Tiere es dort gut haben und die Fleischqualität die gleiche sein wird, die wir schon seit Jahren angeboten haben.

Drei Angus Bullen und ein neues Kalb

Liebe Fleischfreunde,
wieder haben wir geschlachtet. Die drei Bullen durften 23 Monate alt werden, bevor sie aus dem Stall (Bild links) auf unseren Viehanhänger liefen und anschließend zum Schlachter gebracht wurden. Dort hängen die Bio-zertifizierten Schlachtkörper aktuell zur Fleischreifung ab. Ihr Fleisch werden wir am Samstag, dem 9. März von 9:00 – 15:30 Uhr auf dem Schäferhof Todtenhaupt ausgeben. In unserem online-shop sind Bestellungen ab sofort möglich!

Auf diesem Bild seht ihr ein Kalb, das zufällig am selben Tag geboren wurde, an dem wir die drei Bullen zum Schlachter brachten. Es wird gerade von der Mutter sauber geleckt.

Angus-Rindfleisch vom „Kiebitzpol“

Liebe Fleischfreunde,
nun ist es wieder soweit, es gibt Nachschub unseres feinen Angus-Rindfleisches. Wir haben sechs Rinder geschlachtet, die aktuell zur Fleischreifung „abhängen“. Die Fleischausgabe findet am 18.11. von 9:30-15:30 Uhr und am 19.11. von 9:30-12:30 Uhr auf dem Schäferhof Todtenhaupt in Hilter statt.

Wie üblich wurden die sechs bei uns auf dem Hof geboren und großgezogen. Die Vegetationszeit verbrachten sie jeweils auf der Weide. Zuletzt, wie auf obigen Bild zu sehen, auf dem „Kiebitzpol“, einer Weide, die neben der Fleischerzeugung dem Kiebitzschutz dient.
Viel Spaß bei den Bestellungen im online-shop wünschen
Mona und Michael

Hier noch ein Bild von der Ankunft beim Schlachter Beerman am 3. November 2023.

Grillfleisch zu Pfingsten: Schweinefleischverkauf am 27. Mai

Liebe Fleischfreunde,
noch fressen unsere zehn Bio-Schweine Getreide und frisches Gras (siehe Foto), aber der Zeitpunkt ihrer Schlachtung rückt unaufhaltsam näher. Am kommenden Samstag werden wir sie zum Schlachter bringen und pünktlich zu Pfingsten werden wir dann ihr (grillfertig) zerlegtes Fleisch ausgeben: Am 27.5. von 9:30 – 16 Uhr auf dem Schäferhof Todtenhaupt in Hilter. Bestellungen sind ab sofort in unserem online-shop möglich.
Viel Spaß bei den Bestellungen wünschen Mona und Michael!

Frisches Rindfleisch im Spätwinter

Zwei der geschlachteten Tiere im März 2023

Wie immer zu Frühlingsanfang, wenn auch diesmal bei eher ungemütlichen Temperaturen, gibt es frisches Rindfleisch von uns. Es handelt sich um reinrassige Angus-Bullen, die (wie immer) auf der Weide bei ihren Müttern großgeworden sind und lediglich den Winter im Stall verbracht haben. Gefüttert nur mit unserem „Hoffutter“: im Sommer mit Weidegras, im Winter mit Heu und Grassilage. Zwischendurch gab es aussortierte Kartoffeln – diese sind auch roh ein hochwertiges Rinderfutter.

Die Schlachtung und Fleischausgabe findet diesmal aus organisatorischen Gründen in zwei Etappen statt: Die erste Fleischausgabe ist am 19. März und die zweite am 25. März. Wir wünschen viel Spaß bei den Bestellungen in unserem online-shop!

Frisches Angus-Rindfleisch am 19. und 20. November

Eine Woche vor der Schlachtung

Liebe Fleischfreunde,
sechs der auf nebenstehendem Foto zu sehenden Angus-Jungbullen haben wir am vergangenen Freitag geschlachtet. Sinn der Sache: Ihr könnt ihr Fleisch ab sofort in unserem online-shop bestellen. Und die Fleischausgabe findet am 19. November (9:30 – 16 Uhr) und 20. November (9:30 – 13 Uhr) auf dem Schäferhof Todtenhaupt in Hilter statt.
Wir wünschen viel Spaß bei den Bestellungen!
Mona und Michael

Hier noch ein paar Fotos:

Bullen auf der Weide eine Woche vor der Schlachtung
Bullen bei Abfahrt zum Schlachter (4.11.´22, 8:18 Uhr)
Leerer Anhänger beim Schlachter… (4.11.´22, 8:57 Uhr)

Teutofleisch.de wird zu Dunkershof.de

Liebe Fleischfreunde,
Hannes zieht sich aus unserer gemeinsamen Tierhaltung und der Arbeit auf dem Hof zurück. Den Hof betreiben nun meine Frau Mona und ich alleine weiter. Um dieser Veränderung auch im Namen Rechnung zu tragen, wird www.teutofleisch.de zu www.dunkershof.de. An der Art, Landwirtschaft, Tierhaltung und Fleischverkauf zu betreiben, ändert sich dadurch nichts.
Mona und Michael Dunker

Grillen beginnt- Schweinefleischverkauf gestartet

Vier der nun geschlachteten
Schweine im Winter

Liebe Fleischfreunde,
auch ihr könnt es sicher nicht mehr erwarten, endlich wieder frisches Teutofleisch auf den Grill zu hauen. Deshalb müssen natürlich die Vorräte aufgefüllt werden, wozu ihr nun die Gelegenheit habt.

Die Fleischausgabe findet am Samstag, dem 21.5. von 9:30 bis 16:30 Uhr an gewohnter Stelle in Hilter statt. Alle weiteren Infos und Bestellmöglichkeiten finden sich hier in unserem online shop.

Viel Spaß bei den Bestellungen wünschen
Hannes und Michael